Die Menschen werden Menschen, wenn die Schulen es sich angelegen sein lassen, Menschen auszubilden, die an Geist weise, in ihren Handlungen geschickt und von Herzen fromm sind. (Johann Amos Comenius, 1592-1670, wegweisender Pädagoge, Theologe und Christ)

 

Grundschule Ein spannender Tag im Tierpark

Bei schönstem Spätsommerwetter machte die Klasse 2c einen Ausflug nach Bad Marienberg.
Was es dort alles zu entdecken gab? Lest selbst. Einige Kinder berichten:


Am Freitag waren wir mit der Pinguinklasse im Tierpark. Ich fand die Tiere schön. Am besten fand ich, dass ein Schaf im Fressnapf stand. (Jonathan)


Es war sehr schön im Tierpark. Diese Tiere haben wir gesehen: Nandu, Wisente, Wildschweine, Beo, Hirsche, Rehe, Ziegen, Schafe, und Lamas. Im Wald haben wir ein Picknick gemacht. Ich habe mich auf einen Stein mit Moos gesetzt. Dann sind wir auf einen Spielplatz gegangen. Ich bin 5x gerutscht und wir haben noch ein Foto gemacht. Schön. (Valentin)


Ich war mit meiner Klasse im Tierpark und habe ganz viele Tiere gefüttert. Wir waren auch beim Spielplatz und es hat mir Spaß gemacht. (Ben)


Ich bin vor den Alpakas weggelaufen, weil die ja spucken können. Die Pinguinklasse hat noch Wildschweine gesehen. Wir haben im Wald gefrühstückt. Ich fand das richtig cool. (Philipp)



Ich fand die kleinen Zicklein ganz süß. Es war schön, dass wir am Ende auf den Spielplatz gegangen sind. Wir haben auch ein Eichhörnchen gesehen. Die Schafe waren auch toll. Der Wald war toll. Wir haben auch Wildschweine gesehen und wir haben ein süßes kleines Kälbchen gesehen. (Madeline)